Project

General

Profile

gegensätzliche Fehlermeldungen

Added by Otmar Ripp almost 4 years ago

hallo, ich komme leider nicht weiter und drehe mich mit folgenden gegensätzlichen Fehlermeldungen im Kreis:
Hat jemand einen Tipp, bestimmt ist schon mal jemand in dieselbe Falle getappt.

Grüße O. Ripp


Die Datenbank für die Benutzeranmeldung existiert nicht. Sie können Sie von kivitendo automatisch mit den folgenden Parametern anlegen lassen:
Datenbankcomputer: localhost
Port: 5432
Benutzername: postgres
Datenbankname: kivitendo_auth

Bitte geben Sie den Namen der Datenbank an, die als Vorlage für die neue Datenbank benutzt wird:

--------------------- -------------------------------------------------------------

Das Anlegen der Authentifizierungsdatenbank schlug fehl:
ERROR: database "kivitendo_auth" already exists


Replies (3)

RE: gegensätzliche Fehlermeldungen - Added by Bernd Bleßmann almost 4 years ago

Hi,

kann es sein, dass Du die Datenbank schon mit einen anderen Datenbankbenutzer angelegt hattest (z.B. aus vorherigen Versuchen) bzw., dass der Benutzername hier nicht postgres ist?

Du hattest ja im anderen Post geschrieben, dass Du Probleme mit dem Zugriff auf postgresql hattest. Wie hast Du postgresql denn jetzt eingerichtet? Hast Du, wie in der Anleitung vorgeschlagen, einen Datenbankbenutzer (role) kivitendo angelegt, oder hast Du den Zugriff für den Datenbankbenutzer postgres ermöglicht (oder ganz anders)?

Viele Grüße
Bernd

RE: gegensätzliche Fehlermeldungen - Added by Otmar Ripp almost 4 years ago

hallo,

also ich hab es endlich geschafft.

Ich denke die Installationsanweisung ist ok für jemanden der weiß was er tut und schon mit Linux und Datenbanken Erfahrung hat.
Zum blind abarbeiten als Unwissender taugt sie so nicht.

Ich tappte in folgende Falle, wenn man das hier aus der Anleitung so blind übernimmt:

[authentication]
admin_password = "MYPASSWORD"

[authentication/database]
host = localhost
port = 5432
db = kivitendo_auth
user = postgres
password =

und dann via dem in psql angelegten kivitendo user lt Aleitung "2.5.2. Änderungen an Konfigurationsdateien"
ins system will was auch so dann geht das schief.
Ich hab das zwar nun hingebogen indem ich den kivitendo statt postgres als user angegeben hab und sowohl oben bei admin_password als auch bei user password mein kivitendo passwort angegeben hab, aber wirklich klar geworden ist mir die Bedeutung der beiden passwörter admin_password und user password nicht.

Schade, bestimmt sollen die nicht gleich sein.

RE: gegensätzliche Fehlermeldungen - Added by Bernd Bleßmann almost 4 years ago

Hallo,

also ich hab es endlich geschafft.

Prima.

Generell sind die Unterschiede der Passwörter im Abschnitt "2.8. Benutzerauthentifizierung und Administratorpasswort" der Doku erklärt und ich denke, diese ist nicht für einen "blind arbeitenden Unwissenden" gedacht, sondern für einen eher erfahrenen Sysadmin. Es gibt ja auch noch weitere Bereiche, die zum sicheren Betrieb eines Servers gehören - vor allem, wenn er im öffentlichen Netz ist.

Zum admin-Passwort: Das kannst Du im Abschnitt

[authentication]
admin_password = "MYPASSWORD" 
in der Konfigurationsdatei beliebig setzen und muss nicht gleich dem des Datenbankbenutzers sein. Das, was Du hier einträgst, musst Du in der Maske angeben, wenn Du Dich als Admin anmelden willst.

Ich hab das zwar nun hingebogen indem ich den kivitendo statt postgres als user angegeben

Ich hatte ja vermutet, dass Du der Anleitung in Teilen gefolgt bist und eben den Benutzer "kivitendo" als Datenbankbenutzer für postgresql eingerichtet hast. Dann ist das richtig. Aber ist eben nur eine Vermutung meinerseits.

Viele Grüße
Bernd

    (1-3/3)