Project

General

Profile

Angebotsnummer in Bericht Rechnungen oder Aufträge anzeigen lassen

Added by Reinhard Kalchmair about 4 years ago

Hallo !

Kennt jemnad eine Möglichkeit sich die Angebotsnummer in Kivitendo 3.1 im Bericht Rechnungen oder Aufträge anzeigen zu lassen, Hintergrund ist der. daß ich eruieren möchte, wieviele Aufträge oder auch Rechnungen sich in einem bestimmten Zeitrahmen aus Angeboten generiert haben und die Effizienz des Außendiensts zu überwachen

Danke
Reinhard


Replies (1)

RE: Angebotsnummer in Bericht Rechnungen oder Aufträge anzeigen lassen - Added by G. Richardson about 4 years ago

Ich kenne da noch nichts. Im Rechnungsbericht kann man sich die Auftragsnummer, nicht aber die Angebotsnummer anzeigen lassen. Es wäre wohl einfach, diese auch optional anzeigen zu lassen, allerdings ist das glaube ich noch die "alte" Auftragssnummer, die im Workflow mitgeschleppt wird, nicht die "neue" Auftragsnummer, die aus verknüpften Belegen ausgelesen wird. Und das wäre ja auch nur der erste Schritt in die gewünschte Richtung.

Wenn ich das richtig verstehe soll die Auswertung aber eigentlich aus Sicht der Angebote geschehen, also in die Zukunft der Workflows schauen, nicht die Vergangenheit. Es gibt ein paar Spezialberichte, welche ähnliche Daten in ähnlicher Fragestellung aufbereiten, z.B.
  • Finanzcontrollingbericht - Abarbeitungsstatus/Berechnungsstatus in Rechnungen für die noch offenen Aufträge
  • Lieferwertbericht - ähnlich wie FCB, aber zeigt die diversen Lieferungen/Lieferscheine/Auslagerungen relativ zu den offenen Verkaufsaufträgen

Solche Auswertungen sind irgendwann alle aus Kundenprojekten mit solch speziellen Fragestellungen entstanden.

Mittlerweile wäre es prinzipiell sogar möglich per verknüpfte Belege in dem Angebotsbericht sich auch die Rechnungsnummern anzeigen zu lassen, bisher ging das ja immer nur rückwärts im Workflow. Aber auch hier wäre das nur der erste Schritt. Die Daten sind ja vorhanden, interessant ist aber letztendlich, wie diese Daten aufbereitet werden, und hier lohnt sich wahrscheinlich ein Spezialbericht, der die gewünschten Daten gezielt (und nach Wunsch gefiltert) aus der Datenbank holt und darstellt.

    (1-1/1)