Project

General

Profile

Fehler #479

Preise neuer Auftragsconroller

Added by Werner Hahn 6 months ago. Updated 6 months ago.

Status:
Neu
Priority:
Normal
Assignee:
-
Target version:
-
Start date:
04/10/2021
Due date:
% Done:

0%

Estimated time:

Description

Beim neuem Auftragscontroller werden bei der Eingabe nicht die Preisgruppen, Preisregel noch Lieferanten/Kundenpreise berücksichtig.
Die Preisquelle wird als "Freier Preis/Freier Rabatt" angezeigt.
Wenn die Preisregel den Rabatt ändert wird das berücksichtigt.
Ein beim Kunden hinterlegter Rabatt wird auch berücksichtigt.
Wenn "Aktualisieren aus den Stammdaten" aktviert ist und benutzt wird werden die Preise entsprechen der Regeln/Quellen/Gruppen richtige gesetzt.
Könnte aber auch gleich richtig sein.

History

#1

Updated by Bernd Bleßmann 6 months ago

Werner Hahn schrieb:

Könnte aber auch gleich richtig sein.

Das Problem ist, das der Partpicker nichts vom Kunden/Lieferanten weiß und im Moment nur den Verkaufspreis/Einkaufspreis liefert.

Wenn das Preis-Feld oben in der Eingabezeile allerdings leer ist, dann greifen die Regeln beim Hinzufügen des Artikels.

Ich wollte das Feld aber nicht leer lassen, da man dann keinen Preis sieht oder denkt, man müsste hier einen eingeben. Evtl. könnte man den Preis ausgegraut, quasi als Vorschlag, anzeigen. Wenn dann aber der Kundenpreis anders ist, ist das evtl. verwirrend.

Oder man implementiert komplett auch die Preisquelle mit Button in die Eingabezeile - widerspricht m.M.n. aber dem Ansatz, eine schnelle Eingabemöglichkeit zu haben. Da steht auch ein kleiner Kommentar im POD unter "To discuss / Nice to have": "Possibility to select PriceSources in input row?".

Ideen sind willkommen.

Also available in: Atom PDF