Project

General

Profile

Feature #31

Verhalten bei der Datumskurzeingabe Git-Revision: 991d16b

Added by Werner Hahn about 6 years ago. Updated about 6 years ago.

Status:
Neu
Priority:
Normal
Assignee:
-
Target version:
-
Start date:
01/30/2015
Due date:
% Done:

0%

Estimated time:

Description

Ich hatte gerade im Changelog das mit der Datumsschnelleingabe gelesen und auf meiner Testumgebung getestet. Rechnungen und Dialogbuchen.
Rechnungen wenn ich erst das Datum und dann mit der Maus den Cursor in eine Positionzeile (Artikelnr) gehe und dann die Artikelnr eingebe und mit enter mir die Daten aus der Datenbank (so mache ich das in der Regel) hole bekomme ich eine SQL Fehlermeldung bezüglich des Datums mit Zurück geht es dann. Mit der Tabtaste auch.
Ähnliches Verhalten ist auch beim Dialogbuchen aber nur wenn ich mit enter aus dem Datumsfeld gehe.
FCGI ist an, allerdings ist meine Testumgebung lokal auf dem Laptop und ich sehe noch kurz, dass das Feld schon das richtige Datum hat und dann die Fehlermeldung.

History

#1 Updated by G. Richardson about 6 years ago

  • Tracker changed from Fehler to Feature

Sowohl die bisherige Datumsplausibilitätsprüfung als auch das neue Schnelleingabefeature reagieren auf ein "on_blur", welches im DatePicker gesetzt ist. Also wenn das Eingabefeld den Fokus verliert, z.B. durch Tab oder mit der Maus woanders hinklicken.

Die Entertaste löst ja in den beschriebenen Fällen ein Update/Post des Forms aus, was bei Änderung des Datums nicht immer nötig ist. Das Enter kann man per Javascript auch abfangen, das müßte man dann aber explizit auf den entsprechenden Seiten machen, wo das Verhalten erwünscht ist, ich finde das sollte nicht generell in den Picker eingebaut werden. Der DatePicker kann ja prinzipiell überall verwendet werden.

Ich bastel nebennei ja noch an einer alternativen Eingabemaske für Dialogbuchungen, da habe ich das dann auch so gemacht, daß man mit Enter im Datumsfeld ins nächste Eingabefeld springt (damit man möglichst viel mit Nummernblock arbeiten kann) und das Schnelleingabefeature trotzdem funktioniert, dort ist aber auch auch z.B. definiert, was das Folgefeld ist.

Falls nicht jemand einen konkreten Vorschlag hat wie man das technisch sauber umsetzt, damit das allgemein gut funktioniert, würde ich das verhalten so lassen, also: Schnelleingabe wird durch Tab ausgelöst, nicht Enter.

Ich änder das Ticket deshalb auch mal von Fehler nach Feature.

Also available in: Atom PDF