Project

General

Profile

Fehler #189

Sortierung in den Listen aus der Schnellsuche verwirft den Suchbegriff

Added by Werner Hahn over 4 years ago. Updated over 4 years ago.

Status:
Neu
Priority:
Normal
Assignee:
Target version:
-
Start date:
07/11/2016
Due date:
% Done:

0%

Estimated time:

Description

Wenn ich über die Kundenschnellsuche eine Kundenliste generiere Eingabe z.B. Fischer <enter> bekomme ich meine Liste mit den Fischer im Kundenname was sehr schön ist. Will ich diese Liste jetzt sortieren nach PLZ oder auch anderen, wird der Suchbegriff verworfen und nach ca. 8 min habe ich dann meine Kundenliste mit ca. 120.000 Einträgen nach PLZ sortiert.
Gleiches Verhalten ist bei der Auftrags-, Lieferanten-, und ich schätze auch bei der Angebotsschnellsuche
Bei der Artikelsuche kommt eine leere Liste egal was ich eingebe außer es gibt nur einen Treffer, dann öffnet sich die entsprechende Artikelmaske (Waren, Dienstleistungen, Erzeugnisse ebenso)
Bei der Fibusuche passiert nichts, wenn ich nicht expliziet was aus der Auswahl auswähle.
Allerdings wird numerisch von hinten gesucht. Wir haben hier einen neunstelligen Nummernkreis beginnend mit der Jahreszahl 201600000
Wenn ich jetzt eine Rechnung mit 28 suche findet es mir z.B 201613428 aber nicht 201628354.

History

#1 Updated by G. Richardson over 4 years ago

Werner Hahn schrieb:

Bei der Fibusuche passiert nichts, wenn ich nicht expliziet was aus der Auswahl auswähle.
Allerdings wird numerisch von hinten gesucht. Wir haben hier einen neunstelligen Nummernkreis beginnend mit der Jahreszahl 201600000
Wenn ich jetzt eine Rechnung mit 28 suche findet es mir z.B 201613428 aber nicht 201628354.

Die FiBu-Schnellsuche verhält sich in der Tat anders, ich finde das Verhalten wie es ist aber sinnvoll so. Das soll dazu dienen schnell zu einem bestimmten Beleg zu springen und nicht einen Übersichtsliste von möglichen Treffern zu generieren.

Daß sie numerisch von hinten sucht ist aber falsch, sie macht eine Volltextsuche auf bestimmte Felder, und bricht nach 30 oder so Treffern ab. Ob der gewünschte Eintrag dabei ist hängt von der zufälligen Ergebnisreihenfolge der Datenbank ab. Man muß also mehr Informationen eingeben damit die Ergebnismenge < 30 wird, könnte z.B. auch Kundenname oder Kundennummer sein.

#2 Updated by Sven Schöling over 4 years ago

Wenn ich über die Kundenschnellsuche eine Kundenliste generiere Eingabe z.B. Fischer <enter> bekomme ich meine Liste mit den Fischer im Kundenname was sehr schön ist.
Will ich diese Liste jetzt sortieren nach PLZ oder auch anderen, wird der Suchbegriff verworfen und nach ca. 8 min habe ich dann meine Kundenliste mit ca. 120.000
Einträgen nach PLZ sortiert.
Gleiches Verhalten ist bei der Auftrags-, Lieferanten-, und ich schätze auch bei der Angebotsschnellsuche

Behoben in 0669de99aa19c4220af7056b0dc87b4018b5e125, 16f131c37eac3667c2e789ab94ab2618fd8f41ed und 43da5b0e164c22d76985a69774551af228730cf4

Bei der Artikelsuche kommt eine leere Liste egal was ich eingebe außer es gibt nur einen Treffer

Kann ich nicht reproduzieren.

Bei der Fibusuche...

Fibusuche ist Geoffreys Ding. Mein TopQuickSearch code übergibt nur die Eingaben an die Suche da, und die FiBu Suche ist in der Tat etwas anders. Müsste Geoffrey entscheiden ob das geändert werden soll. Im Moment hat die, soweit ich mich erinnere, keine Möglichkeit auf string+enter zu reagieren. Wäre wahrscheinlich nett wenn es das könnte, kann ich aber nicht machen im Moment.

#3 Updated by Sven Schöling over 4 years ago

Bei der Artikelsuche kommt eine leere Liste egal was ich eingebe außer es gibt nur einen Treffer

Das sollte seit f7027139b5a2403424817a929743c162a0880f6a auch gefixt sein.

Geoff, den FiButeil überlasse ich Dir.

#4 Updated by Sven Schöling over 4 years ago

  • Assignee set to G. Richardson

Also available in: Atom PDF