Project

General

Profile

Unterstützung #133

Zahlungsein- ausgang in Rechnungen buchen fixen oder zum Info-Feld degradieren

Added by Jan Büren almost 6 years ago.

Status:
Neu
Priority:
Normal
Assignee:
-
Target version:
-
Start date:
02/13/2016
Due date:
% Done:

0%

Estimated time:

Description

Hintergrund:

Der Bearbeiter sieht folgende Buchung in Zahlungseingang bei Rechnung (Fehlbetrag eingetragen, obwohl von der Oberfläche nicht ersichtlich)
Daraufhin bucht er diesen 1 Cent auf Skonto, weil er ihn "weg" haben möchte.

Dann schlagen die SelfTests an, die behaupten, dass ar.paid <> sum(acc_trans.amount) aller paid charts.

Ich überprüfe die Transaktion in acc_trans und sehe dass alle Zahlungseingänge denselben Zeitstempel haben -> Häh, hat der Bearbeiter die alle auf einmal getätigt?

Ach nee, die Zahlungen sind bestimmt alle auf einmal "neu" geschrieben worden, so kann ich nichts aus der Historie ableiten.

Zwei Optionen:
a) Der Zahlungseingang wird überarbeitet, sodass der Trick lösch alles aus acc_trans mit link ilike '%paid%' und schreibe das neu wieder rein, so wie der benutzer
das an der Oberfläche sieht wird ordentlich überarbeitet. Ferner ist die Anzeige Schwachsinn: Fehlbetrag von 0,01 € wtf? - Das ist das was an der Stelle passieren müsste

b) Auf ein reines Info-Feld zurückschreiben
Folgende "sicherere" Programmalternativen:
b.1) Manuelles Verbuchen von Zahlungen über Zahlungsverkehr
b.2) Zuordnen über Bankimport


Files

skonto-korrigiert.png (20.4 KB) skonto-korrigiert.png fehlbetrag Jan Büren, 02/13/2016 07:39 PM

Also available in: Atom PDF