Project

General

Profile

Fehler #129

Erfolgsrechnung für nicht Schweizer-Anwender

Added by Jan Büren over 5 years ago. Updated over 5 years ago.

Status:
Neu
Priority:
Normal
Assignee:
-
Target version:
-
Start date:
02/11/2016
Due date:
% Done:

0%

Estimated time:

Description

Hallo liebe Schweizer,
aktuell ist es ja so, dass die Erfolgsrechnung als zusätzlicher Bericht im Standard vorhanden ist.
Zwei Fragen:

a) Hat dieser Bericht einen Mehrwert für nicht Schweizer-Anwender?
Falls nein, wäre es gut diesen eher optional anzeigen zu lassen, falls ja

wäre es gut, dass der auch für andere Benutzereinstellungen funktioniert:

Ich erhalte verschiedenste Fehlermeldungen, wenn ich hier einen vorgewählten (nicht freien) Zeitraum angebe:

i) Can't use string ("countrycode") as a HASH ref while "strict refs" in use at /usr/local/src/kivitendo/SL/Form.pm line 2978.
ii) Can't use string ("mandatory_departments") as a HASH ref while "strict refs" in use at /usr/local/src/kivitendo/SL/Form.pm line 2978.
iii) Can't use string ("css_path") as a HASH ref while "strict refs" in use at /usr/local/src/kivitendo/SL/Form.pm line 2978.

Freier Zeitraum funktioniert hingegen, liefert aber überhaupt keine Daten zurück - Ich vermute, dass der Bericht nur auf einen
angepasten Schweizer Kontenrahmen basiert und die Konten teilweise hart-kodiert dort vorhanden sind.

Ich kann mit Option a) gut leben, ansonsten müsste minimal für die nächste Version ein Hinweis im Bericht vorhanden sein, dass dieser nur gegen Kontenrahmen Käfer gut funktioniert, o.ä.
Maximal würde der Bericht auch Daten bei anderen Kontenrahmen liefern, die über die ursprünglichen SQL-Ledger-Logik (Anglizistisch) laufen.

Danke!

History

#1

Updated by Andreas Rudin over 5 years ago

Wir haben die Erfolgsrechnung bisher nur für AnwenderInnen in der Schweiz vorgesehen, obwohl es vermutlich eine kleine Anpassung wäre, diese auch für Leute aus anderen Ländern nutzbar zu machen.

Der wesentliche Unterschied zwischen GUV und Erfolgsrechnung ist der, dass bei der Erfolgsrechnung alle Aufwands- und Ertragskonten einzeln aufgelistet werden und nicht nur in Gruppen zusammengefasst.
Für betriebsinterne Zwecke denke ich, dass eine solche Auflistung durchaus auch allgemein von Interesse sein könnte.

Weiteres folgt.

Also available in: Atom PDF