Project

General

Profile

Steuern beim Kunden und in Verkaufsbelegen - Netto <> Bruttopreise

Added by Werner Hahn over 4 years ago

Hab gerade ein Problem mit den Steuern. Kivitendo hat ja nur einen Verkaufspreis.
Bei Privatkunden möchte ich gerne den Bruttopreis haben. (Oma Gerda möchte wissen was die Saatguttüte genau kostet und nicht erst nachrechnen, ob die Rechnungsposition auch stimmt)
Bei Geschäftskunden möchte ich gern den Nettopreis haben. (Gärtnerei Landei weiß, dass die Umsatzsteuer nur durchlaufende Posten sind und möchte auch wissen, was ihn das Saatgut genau kostet)
Bei Kunden EU mit USt-ID darf ich nur den Nettopreis berrechnen.
Wie wird das geregelt in Kivitendo?

Steuern_im_Verkaufsbelegen.pdf (247 KB) Steuern_im_Verkaufsbelegen.pdf 3 versch. Verkaufsaufträge

Replies (3)

RE: Steuern beim Kunden und in Verkaufsbelegen - Netto <> Bruttopreise - Added by G. Richardson over 4 years ago

kivitendo stellt alle Netto- und Bruttopreise, sowie die Steuerzone, der Druckvorlage zur Verfügung. Dann kann man, zumindest bei den LaTeX-Vorlagen, eine entsprechende Logik dort einbauen.

FÜr unterschiedliche Kundentypen könnte man unterschiedliche Druckvorlagen definieren, oder man fragt in der Druckvorlage den Kundentyp ab (bin mir nicht sicher, ob es hierfür eine Druckvariable gibt) und passt entsprechend die Angabe an.

Die Steuern werden üblicherweise in einer eigenen Schleife im Anschluß an die Positionentabelle ausgegeben. Bei "EU mit USt-ID" bildet kivitendo erst gar keine Steuerpositionen, und es wird dann eben nichts ausgegeben. Stattdessen setzt man eine Logik in die Druckvorlagen ein (wenn Steuerzone X, dann Hinweis Y). Das kannst du dir auch in der Steigmann Demo anschauen.

RE: Steuern beim Kunden und in Verkaufsbelegen - Netto <> Bruttopreise - Added by Wulf Coulmann over 4 years ago

f-tex kann das von hause aus, benoetigt lediglich ein spezielles Bennen der Zahlarten (denn darueber wird das gesteuert)

siehe
https://demo.kivitendo.de/doc/html/ch02s12.html#f-tex
https://demo.kivitendo.de/doc/html/ch02s12.html#f-tex-Bruttopreise

RE: Steuern beim Kunden und in Verkaufsbelegen - Netto <> Bruttopreise - Added by Werner Hahn over 4 years ago

Hab ich ausprobiert und es geht auch fast. Im Anhang hab ich einen Auftrag mit 22 Positionen alles runde Summen. Sollte also auch als Endergebnis eine runde Summe rauskommen. Tut es aber nicht.
Wenn ich es alles Nettorechnung mache komme ich auch zu diesem Ergebnis, auch hier sollte ja trotzdem eine Runde Endsumme rauskommen. Mir ist auch schon vorher immer aufgefallen, dass was mit der Umsatzsteuerberechnung nicht ganz stimmt. Wenn ich meine Vorsteueranmeldung bei Elster mache ist die Umsatzsteuer immer gering anders als bei Kivitendo.

    (1-3/3)